Estilla (39) kommt aus Ungarn und wohnt im Landkreis Emmendingen. In Ungarn hat sie eine Ausbildung zur Jugend- und Heimerzieherin, ein Studium der Sozialpädagogik und eine Ausbildung zur Assistenzhundetrainerin absolviert. Sie sucht ein Praktikum als Sozialpädagogin, damit ihr Studium in Deutschland anerkannt wird. Es soll bei einer Behörde oder Einrichtung sein, in dem sie die deutschen Rechts-, Sozial- und Verwaltungsvorschriften kennenlernen und anwenden kann. Das Praktikum soll zeitlich einem Praxissemester im Studium der Sozialen Arbeit entsprechen und sechs Monate dauern. Darüber hinaus bietet sich ein Arbeitsfeld an, in dem Estilla auch ihre Hündin Bíbor einsetzen kann.

Tiergestützte Pädagogik | Körperbehinderten-Begleithund | Assistenzhundetrainerin | Freiburg

Bíbor wurde in Ungarn als Körperbehinderten-Begleithund und als Therapiehund geprüft, wo sie ihre fehlende Dominanz, Aggressionslosigkeit, ihre Geduld, ihre Lernbereitschaft und Neigung zur Arbeit mit Menschen unter Beweis stellte.

Derzeit arbeitet Estilla als Tagesmutter. Auch hier kann sie die positve Wirkung ihrer Hündin beobachten und wie die Kinder, die sie betreut, offener, freundlicher und kommunikativer geworden sind.

Nach ihrer Eltern- und Erziehungszeit – sie hat zwei Kinder im Alter von 11 und 15 Jahren – möchte sie aber unbedingt wieder als Sozialpädagogin arbeiten und dort ihre Erfahrungen in der tiergestützten Pädagogik anwenden.

Estilla und Bíbor engagieren sich ehrenamtlich beim Ring der Körperbehinderten e.V. Freiburg, wo sie vor allem Kinder unterstützen, die Förderung brauchen.

Bíbor war auch bereits ein halbes Jahr an der Richard-Mittermaier-Schule als Schulhund eingesetzt. Ihr größter Erfolg war es, als ein mutistisches Kind mit ihr und der Erzieherin gesprochen hat. Das erste Praktikum für die Anerkennung als Sozialpädagogin in Deutschland hat Estilla mit Bíbor bei der Evangelischen Jugendhilfe Zähringen gemacht.

Gesucht wird also ein zweites Praktikum für das Wintersemester 2020/2021 als Sozialpädagogin im Bereich der tiergestützen Pädagogik, das den Verwaltungsanteil, der von den Hochschulen vorgegeben wird, erfüllt. Die Einrichtung oder Behörde sollte sich im Raum Emmendingen oder in Freiburg befinden.

Hinweise und Angebote bitte an: info@hundecoaching.pro