Du möchtest auch das Glück haben, einen treuen Freund an deiner Seite zu haben, einen liebevollen Begleiter für dich oder dein Kind, ein Familienmitglied, das Leichtigkeit und Freude in dein Zuhause bringt? Ich kenne diese Sehnsucht nach einem Hund sehr gut, auch heute kann ich sie manchmal noch spüren.

Meine Sehnsucht Hund ist der Ruf nach Veränderung.

Wir leben in einer Zeit, in der sich viele Menschen aus tiefstem Herzen einen Hund wünschen. Es geht dabei aber nur vordergründig um die Anschaffung eines Haustieres. Dahinter steckt der Ruf nach Veränderung. Wir verbinden mit den Hunden nämlich all die Dinge, die das Leben lebenswerter und schöner machen.

Meine Sehnsucht Hund bringt Liebe in mein Leben.

Schließlich wird unseren Hunden die Fähigkeit nachgesagt, dass sie uns Menschen so annehmen und lieben könnten, wie wir sind, dass sie gebrochene Herzen heilen und die Seele gesund machen können.

Meine Sehnsucht Hund zeigt mir, was ich vermisse.

Umgekehrt sehnen wir uns nach einem Hund, weil uns etwas im Leben fehlt, weil wir etwas vermissen. Hunde sollen uns Liebe, Nähe und Geborgenheit schenken – gerade dann, wenn wir sie am meisten brauchen.

Meine Sehnsucht Hund ist mein Potential.

Die Sehnsucht nach einem Hund steht auch dafür, einen Sinn im Leben zu finden, wieder in Kontakt mit der eigenen Natur zu kommen und sein Potential zu nutzen. Je größer die Sehnsucht nach einem Hund, umso größer ist oft die Leere in uns und umso dringender wird es, sie zu füllen.

Meine Sehnsucht Hund führt mich dorthin, wo mein Herz zu Hause ist.

Da ist die Kraft der Hoffnung mit einem Hund endlich die Unterstützung im Leben zu gewinnen, die du gerade jetzt so notwendig brauchst. Der Kopf setzt aus. Das Herz übernimmt. Nichts und niemand kann dich jetzt noch von deinem Entschluss abbringen.

Meine Sehnsucht Hund ist der Wunsch, zu sein, wer ich wirklich bin.

Vielleicht erklärt das auch, warum so selten die Beratung von Hundetrainer*innen vor dem Hundekauf in Anspruch genommen wird, warum vernünftige Gründe für oder gegen eine bestimmte Rasse in den Wind geschossen werden, warum so manche/r bereit ist, einen hohen Preis für seinen Hund zu zahlen oder man geschönten Beschreibungen der Verkäufer*innen und Vermittler*innen glauben will.

Meine Sehnsucht Hund erinnert mich daran, dass ich mein eigenes Leben führe.

Wie oft habe ich den Spruch gehört „Jeder bekommt den Hund, den er braucht.“ Darüber habe ich mich früher geärgert. Denn ich dachte: „All die Schwierigkeiten, die ich mit meinem Hund habe, die braucht kein Mensch!“ Mit der Anschaffung meines Hundes habe ich mir allerdings tatsächlich einen Traum erfüllt und er erinnert mich immer daran, dass ich mein eigenes Leben führe.

Meine Sehnsucht Hund hilft mir, ein treuer Freund zu sein.

Mein Hund bereichert mein Leben anders als ich mir das vorgestellt habe. Er hat mein Bedürfnis nach bedingungsloser Liebe und Freundschaft, so wie ich es erwartet hätte, nicht erfüllen können. Stattdessen musste ich lernen, was es bedeutet, einen Hund bedingungslos zu lieben und ihm ein treuer Freund zu sein.

Meine Sehnsucht Hund zeigt mir meine Chancen und Möglichkeiten.

Meine Sehnsucht Hund zeigt mir meine Chancen und Möglichkeiten. Sie gibt mir Orientierung im Leben. Ohne meinen Hund hätte ich keinen „Grund“ gehabt, für mich einzustehen, mein Leben nach meinen Bedürfnissen zu gestalten und meine Berufung zu leben. Er war und ist mir in dieser Hinsicht eine große Unterstützung – genau die Unterstützung, die ich brauche.

Meine Sehnsucht Hund lässt mich meine innere Freiheit spüren.

Niemand ist auf der Welt, um anderen Lebewesen Bedürfnisse und Wünsche zu erfüllen. Auch unsere Hunde sind nicht dazu da, uns jederzeit bedingungslose Liebe, Nähe und Geborgenheit zu schenken. Wir sind auf dieser Welt, um Mitgefühl zu lernen und Mitgefühl beginnt bei uns selbst.

Meine Sehnsucht Hund erinnert mich daran, worum es im Leben wirklich geht.

Die Entscheidung für meinen Hund war nur ein weiterer Schritt auf meinem Weg zu mir selbst. Was bedeutet, mein Leben mehr nach meinen Bedürfnissen zu gestalten, mich selbst mehr anzunehmen und mehr zu lieben – so wie ich bin. Mein Hund kann mir nicht abnehmen, diesen Weg weiter zu gehen. Aber er wird für lange Zeit an meiner Seite sein, um mich an daran zu erinnern.

Tipp: In meinem Buch Dein Hund – Deine Chance. Wie wir mit unseren Hunden persönlich wachsen findest du ein ganzes Kapitel mit kleinen Übungen und Geschichten zum Thema „Sehnsucht Hund“.