Mentales Training

– hundecoaching.pro

Hunde folgen uns, wenn wir wissen, was wir fühlen, denken, wollen und wenn wir es nicht wissen, dann helfen sie uns, es herauszufinden. – Anna Katharina Meissner

Mentales Training | Hundecoach | Hundesport

Klarheit gewinnen,

Kraft schöpfen,

Begeisterung spüren

Deinen Hund auf deine Art führen.

Fragen &
Antworten

 

Was versteht man unter Mentalem Training?

Der Begriff Mentales Training bezieht sich darauf, dass innere Blockaden des Menschen im Mittelpunkt stehen. Es geht dabei häufig um Unsicherheiten und Ängste, die aufgrund von Überforderung und Prüfungsdruck entstehen. Ziel des  Trainings ist es, diese Blockaden zu lösen, um auch in herausfordernden Situationen mit dem Hund entspannt und handlungsfähig zu bleiben.

Ist das Mentale Training für dich geeignet?

Das Mentale Training eignet sich für dich, wenn du dich, beim Versuch deine Hundeprobleme zu lösen, gefühlt wie im Kreis drehst und du einen Weg suchst, der dich jenseits von Erziehungs- und Ausbildungsmethoden persönlich weiterbringt und dir hilft, eine liebevolle Beziehung mit deinem Hund zu führen.

Was bringt dir das Mentale Training?

Das Mentales Training hilft dir,

  • deine Herausforderungen mit deinem Hund in der Zukunft zu meistern.
  • deine Ziele im Hundetraining zu definieren.
  • deine Stärken im Umgang mit deinem Hund zu erkennen.
  • die passenden Handlungsschritte selbstverantwortlich zu erarbeiten und umzusetzen.
Wie läuft ein Mentales Training ab?

Das Mentale Training findet mobil oder online statt. Es dauert 60min. Die Häufigkeit richtet sich nach deinem Bedarf.

Hi, ich bin Anna.

Auf der Suche nach der richtigen Erziehungs- und Ausbildungsmethode für meinen Hund bin ich vor Jahren fast verzweifelt. Ich dachte bereits, dass ich meinen Hund abgeben müsste, weil mir kein Hundetrainer helfen konnte und ich am Ende immer wieder solche Sachen zu hören bekam: „Weil du so oder so bist, ist dein Hund so!“ oder „Dann ist er vielleicht nicht der richtige Hund für dich!“

Doch dann traf ich eine folgenreiche Entscheidung. Ich wollte niemanden mehr fragen, wer, wie und was ich für meinen Hund sein soll und ob mein Hund der richtige Hund für mich ist. Ich entschied für mich, dass er es ist. Ich hatte ihn mir ausgesucht und ich liebte ihn. Ich wollte diese Herausforderung haben und ihn abzugeben, hätte mir das Herz gebrochen. 

Diese Entscheidung war der erste Schritt, meine Hundeprobleme zu lösen. Heute unterstütze ich mit meinem Mentalen Training Hundehalterinnen darin, genau der richtige Mensch für ihren Hund zu sein – nämlich sie selbst.

Mit mir arbeiten

Mentales Training

160€

Details

60min / online

Dein individueller Trainingsplan

Du hast mehr Bedarf und wünschst dir eine intensivere Begleitung? Dann kannst du mir hier deine Anfrage übermitteln. Ich erstelle dir gerne ein passendes Angebot.