Worum es geht:
Hundebegegnungen sind knifflige Situationen, in denen man immer wieder mit den eigenen „Hot Buttons“ (Konflikttrigger) konfrontiert wird. Emotional involviert wird es schwierig, den eigenen Hund souverän hindurch zu führen, weil es dabei um uns geht und nicht um den Hund. Hundetraining bringt dich an dieser Stelle zunächst nicht weiter. Deshalb widmen wir uns in diesem Online-Seminar den Konflikthintergründen aus menschlicher Sicht und lernen konstruktive Konfliktsstrategien für uns selbst kennen.

Für wen:
Dieses Online-Seminar richtet sich an alle, die mit Mensch & Hund arbeiten: Hundetrainer*innen und verwandte Berufsgruppen.

Termin: Samstag, 14.11.2020, 10 – 17 Uhr
Ort: online per Zoom
Preis: 135,- €

In meinen Online-Seminaren vermittle ich dir die Grundlagen des Hundecoachings. Du bekommst pädagogisch-psychologisches Hintergrundwissen für die Arbeit mit Hund und Mensch an die Hand und lernst einfache, aber sehr wirkungsvolle Hundecoachingtools kennen, die du sofort in deiner Praxis anwenden kannst. Zu jedem Online-Seminar erhältst du ein ausführliches Handout als PDF.

Coachingausbildung | Hundetrainer | Freiburg

Coachingausbildung

für Hundetrainer*innen

Das Online-Seminar „Hundebegegnungen meistern“ ist gleichzeitig Modul 3.2 der Ausbildung zum Hundecoach.

Du hast Fragen zum Online-Seminar?
Schreib mir hier!

14 + 1 =

Mehr zum Thema Konfliktmanagement für Hundehalter*innen

Hundeverbot | Maulkorbpflicht | Leinenzwang | Mediation | Konflikte mit Hund

Hundekonflikte sind Chancen

Mein Beitrag zur Blogparade: „Konflikte als Chance“ von Christina Wenz – Mediation.
Beitrag lesen 

Konfliktmeister mit Hund

Mein Beitrag zur Blogparade „Wie meistere ich Konflikte?“ von Christina Wenz.
Beitrag lesen